Praxisangebot
In unserer Praxis bieten wir Beratungen rund um die Sprachentwicklung und den Schriftspracherwerb Ihres Kindes, logopädische Abklärungen im Frühbereich und im Schulalter sowie Therapieinterventionen für Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche an.
Beratungen
Haben Sie Fragen zur Sprach- oder Schriftsprachentwicklung Ihres Kindes?
Lassen Sie sich beraten, wenn...

  • sich die Sprache Ihres Kindes nicht mehr weiter entwickelt.
  • Ihr Kind aufhört zu sprechen.
  • Sie beobachten, dass Ihr Kind sprachliche Äusserungen nicht versteht.
  • das Kind meistens so unverständlich spricht, dass es nicht verstanden wird.
  • das Kind mit dem Lesen oder Schreiben grosse Schwierigkeiten zeigt.
  • Ihr Kind einen Leidensdruck entwickelt hat.
  • Sie als Eltern in grosser Sorge sind.
Abklärungen
Eine logopädische Abklärung macht Sinn, wenn Ihr Kind...

  • auffällig ist im Kommunikationsverhalten.
  • mit den ersten Wörtern auf sich warten lässt.
  • viele unverständliche Lautäusserungen von sich gibt.
  • Mühe mit der Satzbildung hat.
  • über längere Zeit unflüssig spricht/stottert.
  • Schwierigkeiten zeigt beim Essen/Trinken und Schlucken.
  • ab Schulalter Schwierigkeiten beim Erlernen vom Lesen und Schreiben zeigt.
Therapie
Ziel einer logopädischen Therapie ist eine verbesserte mündliche und/oder schriftliche Kommunikationsfähigkeit des sprachauffälligen Kindes.
Die therapeutische Arbeit richtet sich bezüglich ihrer Form, Gestaltung, Intensität und Dauer nach dem Kind und seiner Situation.
Informationen
Unter folgenden Rubriken finden Sie weitere Informationen:
Anmeldung/Vorgehen
Eltern melden sich bei uns telefonisch oder per e-Mail für eine Abklärung, Beratung oder Therapieintervention an.
Oft werden Kinder und Jugendliche auch von den offiziellen Abklärungsstellen (Inselspital Bern und Erziehungsberatung des Kantons Bern) überwiesen.
Weiter können Kinderärzte, Früherzieherinnen, Schullogopädinnen und -logopäden oder Kindergarten- und Lehrpersonen uns direkt kontaktieren.

Finanzierung
Die Kosten für Vorschul- und Schulkinder, sowie Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr werden bei schweren Sprach- und Sprechstörungen sowie bei schweren Lese-Rechtschreibstörungen von der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) des Kantons Bern finanziert.
Berufsverband
Unser Team ist Mitglied von «Logopädie Bern» und vom «Deutschschweizer Logopädieverband DLV». Zudem nehmen wir an der jährlichen Qualitätszertifizierung des kantonalen Berufsverbands teil.
Links
Team
dipl. Logopädin (SAL Zürich)
  • bewegungsorientierte, ganzheitliche Sprachtherapie nach B. Padovan (NFR/neurofunktionelle Reorganisation)
  • langjährige Berufserfahrung als Logopädin im Regelschulbereich
  • seit 2018 freiberuflich tätig
  • jährliche Qualitätszertifizierung durch den Berufsverband «Logopädie Bern»
Nadine Mathis-Perny
dipl. Logopädin (HPI Fribourg)
  • CAS «Spracherwerbsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter» (Zentrum für kleine Kinder, Winterthur)
  • mehrjährige Berufserfahrung als Logopädin im Sonderschul- und Regelschulbereich
  • seit 2014 freiberuflich tätig
  • jährliche Qualitätszertifizierung durch den Berufsverband «Logopädie Bern»
dipl. Logopädin (HPS Zürich)
  • postgraduate Ausbildung «Sprach- und Entwicklungsauffälligkeiten im Früh- und Vorschulbereich»
    (Zentrum für kleine Kinder, Winterthur)
  • langjährige Berufserfahrung als Logopädin im Regelschulbereich
  • seit 2003 freiberuflich tätig
  • jährliche Qualitätszertifizierung durch den Berufsverband «Logopädie Bern»
dipl. Logopädin (HPI Fribourg)
  • Postgraduate Ausbildung «Sprach- und Entwicklungsauffälligkeiten im Früh- und Vorschulbereich»
    (Zentrum für kleine Kinder, Winterthur)
  • CAS «Entwicklungspsychologische Beratung – EPB»
    (Marie-Meierhofer Institut, Zürich und PH Thurgau)
  • langjährige Erfahrung als Logopädin im Vorschulbereich
  • von 2008 – 2017 freiberuflich tätig
    2017 – 2021 tätig im interdisziplinären Team (Logo-HFE)
  • jährliche Qualitätszertifizierung durch den Berufsverband «Logopädie Bern»
Kontakt und Anreise
Einfach erreichbar mit dem öffentlichen Verkehr, zwei Minuten vom Bahnhof Zollikofen.
Wer mit dem Auto anreist, hat die Möglichkeit das Auto im Parkhaus parkieren.

Kirchlindachstrasse 2 in 3052 Zollikofen.
Telefon: 031 914 07 01
E-Mail
Made on
Tilda